Rechtliche Hinweise

Zugriffs- und Anwendungsbedingungen für diese Website

Mit dem Zugriff auf diese Website und ihre Links erklären Sie, dass Sie die nachfolgenden Anwendungsbedingungen und rechtlichen Informationen im Zusammenhang mit dieser Website (und den darin enthaltenen Elementen) verstanden haben und diese anerkennen. Sollten Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sein, unterlassen Sie den Zugriff auf diese Website.

Zweck dieser Website / Keine Gewährleistung

Der Zweck dieser Website ist die Informationsvermittlung über unsere Gesellschaft und Dienstleistungen. Durch das Aufrufen dieser Website durch den Benutzer geht die Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG mit dem Benutzer keinerlei vertragliche Beziehung ein. Die publizierten Tools begründen weder eine Aufforderung zur Offertenstellung noch ein Angebot. Die Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG bemüht sich, die Inhalte auf dieser Website aktuell, vollständig und richtig zu halten. Da diese Informationen jedoch raschen Änderungen unterliegen können, kann die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit nicht vollständig gewährleistet werden. Die Angaben auf dieser Website stellen keine verbindlichen Entscheidungshilfen und Antworten auf Beratungsfragen dar, noch sollten aufgrund dieser Angaben arbeitsrechtliche oder andere Entscheide gefällt werden. Jegliches Handeln, welches aufgrund der Angaben auf dieser Website getroffen wird, erfolgt auf das alleinige Risiko des Benutzers. 

Funktionen dieser Website

Die Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG übernimmt keine Verantwortung und gibt keine Garantie dafür ab, dass die Funktionen auf ihrer Website dauernd und ununterbrochen zur Verfügung stehen, fehlerfrei sind oder Fehler behoben werden oder dass die Website oder die jeweiligen Server frei von Viren oder sonstigen schädlichen Bestandteilen sind.

Links

Diese Website enthält Links zu Websites von Dritten. Deren Inhalte sind dem Einfluss von der Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG entzogen, weshalb weder für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmässigkeit irgendeine Gewährleistung übernommen werden kann. Die Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG übernimmt daher keinerlei Haftung für die Inhalte auf den Seiten dieser Dritten.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website beinhalten keinerlei Zusicherungen oder Garantien. Die Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG haftet in keinem Fall, inklusive Fahrlässigkeit und Haftung gegenüber Drittpersonen, für allfällige direkte, indirekte oder Folgeschäden, welche als Folge des Gebrauchs von Informationen und Material aus dieser Website oder durch den Zugriff über Links auf andere Websites entstehen.

Copyright und andere Schutzrechte

Der gesamte Inhalt der Website ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte gehören der Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG. Frei zugänglich sind die Elemente der Webseite nur für Browsingzwecke. Die Namen und Logos auf der Website sind in der Regel eingetragene, geschützte Marken. Durch den Zugriff auf die Website, das Herunterladen oder Kopieren von Daten dieser Website oder Teilen davon, werden dem Benutzer keinerlei Rechte am Inhalt, an der Software, einer eingetragenen Marke oder an sonst einem Element der Website eingeräumt. Jegliche Modifikation, Reproduktion oder Benutzung der Website, des Logos oder Teile davon für einen öffentlichen oder kommerziellen Zweck ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von der Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG strikt untersagt.

Datenschutz

Stand Juni 2018

Datenschutzerklärung

Die Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG, vertreten durch Thomas Baumann (VR-Präsident), ist Betreiberin folgender Websites:
www.altestramdepot.ch, www.kloesterlibern.ch, www.eiswerkstatt.ch, www.zollhausbern.ch und ist somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten und die Vereinbarkeit der Datenverarbeitung nach schweizerischem Recht.
Das Thema Datenschutz sowie die entsprechenden Sicherheiten ist uns sehr wichtig. Daher beachten wir neben den Schweizerischen Bundesgesetzten und -bestimmungen zusätzlich die Datenschutzverordnung der Europäischen Union (nachfolgend DSGVO genannt).
Welche personenbezogenen Daten wir erheben und für welche Zwecke wir sie verwenden, erfahren Sie in den untenstehenden Informationspunkten.

1. Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
1.1. beim Besuch der Website

Beim Besuch unserer Website werden temporär alle Zugriffe in eine Protokolldatei gespeichert. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung nach spätestens zwölf Monaten gespeichert:
-       die IP-Adresse des anfragenden Rechners
-       das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
-       der Name und die URL der abgerufenen Datei
-       die Website, von der aus der Zugriff erfolgte
-       das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser
-       das Land von welchem sie zugegriffen haben und die Spracheinstellungen bei Ihrem Browser
-       der Name Ihres Internet-Access-Providers

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die IP-Adresse wird insbesondere dazu verwendet, um das Aufenthaltsland des Website-Besuchers zu erfassen und eine darauf abgestimmte Voreinstellung der Sprache der Website vorzunehmen. Ferner wird die IP-Adresse bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur von unserer Website zu statistischen Zwecken ausgewertet.

1.2. bei der Nutzung unseres Online-Reservationssystems

Auf unserer Website können Sie zu jeder Tages- & Nachtzeit Online-Reservationen vornehmen. Hierfür arbeiten wir mit der aleno AG zusammen. Bei Online-Reservationen müssen folgende Daten angegeben werden:
-       Vor- und Nachname
-       E-Mail
-       Telefonnummer

Diese Angaben sind für die Verarbeitung der Reservation notwendig. Ihre Daten werden ausschliesslich für die Erbringung der angeforderten Dienstleistung (der Reservation) verwendet. Damit die aleno AG Ihre Dienstleistungen erbringen kann, werden Ihre Daten auf deren Servern gespeichert (siehe Datenschutz aleno AG).

1.3. bei der Nutzung unseres Kontaktformulars, bei Bierbestellungen und bei Eventanmeldungen

Sie habe die Möglichkeit mithilfe unseres Kontaktformulars Bankett- & Seminaranfragen zu übermitteln. Zudem können Sie auf unserer Homepage Bierbestellungen und Eventreservationen vornehmen. In diesem Zusammenhang müssen folgende personenbezogene Daten angegeben werden:
-       Anrede
-       Vor- & Nachname
-       Adresse
-       PLZ/Ort
-       Mobile
-       E-Mail

Weiter können Sie freiwillig folgende Angaben übermitteln:
-       Firma
-       Telefon

Diese Daten sind für die Verarbeitung Ihrer Anfrage notwendig. Die Verarbeitung erfolgt jedoch auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Sie werden ausschliesslich für die Erbringung der angeforderten Dienstleistung verwendet und ohne Ihre Einwilligung nicht weitergegeben.

Diese Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihrer Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

1.4. bei der Anmeldung für unseren Newsletter

Sie haben auf unserer Website die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. Für die Registrierung benötigen wir folgende Angabe:
-       E-Mail

Freiwillig können Sie uns folgende Angaben übermitteln:
-       Anrede
-       Vor- & Nachname
-       Firma

Die obigen Daten sind für die Datenverarbeitung notwendig und werden ausschliesslich für das Versenden des Newsletters verwendet. Mit der Registrierung erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zum regelmässigen Versand des Newsletters an Ihre angegebene Adresse und für die statistische Auswertung des Nutzungsverhaltens sowie die Optimierung des Newsletters. Diese Einwilligung stellt im Sinne von Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse dar.

Am Ende jedes Newsletters befindet sich ein Link, über diesen der Newsletter jederzeit abbestellt werden kann. Nach der Abbestellung werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Eine Weiterverarbeitung erfolgt lediglich in anonymisierter Form

2. Auswertung Ihrer Daten
2.1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics. Dieser Webdienst der Google Inc., USA ("Google"), wird für die anonymisierte Erhebung von Seitenabrufen genutzt. Wir möchten Sie daher darauf hinweisen, dass Google im Zuge dieses Dienstes Cookies sowie "Web Beacons" (kleine unsichtbare Grafikdateien) zur Sammlung von Informationen verwenden kann und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies und/oder Web Beacons erzeugten Informationen (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können die Installation der Google-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung einer Website der Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

3. Weitergabe der Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unseres Rechts, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Verhältnis zwischen Ihnen und der Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG, erforderlich ist.

Sofern die Website Links zu Websites Dritter enthält, hat die Altes Tramdepot Brauerei Restaurant AG nach dem Anklicken dieser Links keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung oder Nutzung personenbezogener Daten durch den Dritten und übernimmt dafür keine Verantwortung.

4. Datensicherheit

Um Ihre persönlichen Daten gegen Manipulation, Verlustes oder gegen unbefugten Zugriffs durch Dritte zu schützen, bedienen wir uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen. Diese Massnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

5. Social Media Plug-Ins

Auf unserer Website verwenden wir Social Media Plug-Ins. Diese Plugins sind auf unserer Website standardmässig deaktiviert und senden daher keine Daten. Durch einen Klick auf den entsprechenden Social Media-Button können Sie die Plugins aktivieren.

Wenn diese Plugins aktiviert sind, baut Ihr Browser mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks eine direkte Verbindung auf, sobald Sie eine unserer Websites aufrufen. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Die Plugins lassen sich mit einem Klick wieder deaktivieren.

Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen von Facebook, Lunchgate, Tripadvisor, Instagram und Google.

6. Auswertung der Newsletter-Nutzung

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir E-Mail-Marketing-Dienstleistungen von Dritten. Newsletter enthalten aus diesem Grund sog. Web Beacon (Zählpixel). Ein Web-Beacons ist eine 1x1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten in Zusammenhang steht.

Mithilfe dieser Dienstleistung können wir Auswerten, ob die E-Mails mit unserem Newsletter geöffnet wurden. Zudem kann auch das Klickverhalten der Empfänger erfasst und ausgewertet werden. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung unseres Newsletters. Der Web-Beacon wird zusammen mit dem Newsletter gelöscht. Falls Sie dies nicht wünschen, stellen Sie bitte Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird.

7. Hinweis zur Datenübermittlung in die USA

Aus Gründen der Vollständigkeit weisen wir für Nutzer mit Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz darauf hin, dass in den USA Überwachungsmassnahmen von US-Behörden bestehen, die generell die Speicherung aller personenbezogenen Daten sämtlicher Personen, deren Daten aus der Schweiz in die USA übermittelt wurden, ermöglicht. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die den sowohl mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriff zu rechtfertigen vermögen. Ausserdem weisen wir darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es ihnen erlauben, Zugang zu den sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, bzw. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt. Wir weisen den Betroffenen explizit auf diese Rechts- und Sachlage hin, um eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Verwendung seiner Daten zu treffen.

Nutzer mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der EU weisen wir darauf hin, dass die USA aus Sicht der Europäischen Union – unter anderem aufgrund der in diesem Abschnitt genannten Themen – nicht über ein ausreichendes Datenschutzniveau verfügt. Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass Empfänger von Daten (wie z.B. Google, Facebook und Twitter ) ihren Sitz in den USA haben, werden wir entweder durch vertragliche Regelungen zu diesen Unternehmen oder durch die Sicherstellung der Zertifizierung dieser Unternehmen unter dem EU-US-Privacy Schild sicherstellen, dass Ihre Daten bei unseren Partnern mit einem angemessenen Niveau geschützt sind.

8. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, über die personenbezogenen Daten, die von uns über Sie gespeichert werden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung falscher Daten und das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein Erlaubnistatbestand, der uns die Verarbeitung der Daten gestattet, entgegensteht. Sie haben gemäss den Artikeln 18 und 21 DSGVO zudem das Recht, eine Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen sowie der Datenverarbeitung zu widersprechen. Sie haben zudem das Recht, diejenigen Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns zurück zu verlangen (Recht auf Datenportabilität). Auf Anfrage geben wir die Daten auch an einen Dritten Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten. Sie können uns für die vorgenannten Zwecke über die E-Mail-Adresse info@altestramdepot.ch erreichen. Für die Bearbeitung Ihrer Gesuche können wir, nach eigenem Ermessen, einen Identitätsnachweis verlangen. Sie können uns auch mitteilen, was mit Ihren Daten nach Ihrem Tod geschehen soll, indem Sie uns entsprechende Anweisungen geben.

9. Aufbewahrung von Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die oben genannten Trackingdienste sowie die weiteren Bearbeitungen im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden.

Vertragsdaten werden von uns länger aufbewahrt, da dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus Vorschriften der Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

10. Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Falls Sie Wohnsitz in einem EU Staat haben, steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.